Überspringen zu Hauptinhalt

Trekking auf Dantes Pfaden

Ausflug zu den Orten, die der große Dichter in seinen Stücken beschrieben hat, d. h. in den Nationalpark der Casentino-Wälder zwischen der Romagna und der Toskana.

Im Preis inbegriffen:

  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer in Unterkünften der Region einschließlich Frühstück (B&B)
  • 2 Abendessen und 1 Mittagessen (in einem Bauernhaus, einer Taverne oder einem Restaurant) die mit typischen Produkten der Region (aus der Romagna bzw. der Toskana)
  • hergestellt sind Begleitung durch 1 Reise- bzw. Wanderführer (2. und 3. Tag)Krankenversicherung

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Lunchpakete
  • Transfers von den Unterkünften zu den Orten, an denen die Mahlzeiten eingenommen werden, und wieder zurück
  • Trinkgelder, persönliche Extras und alles, was nicht ausdrücklich unter „Im Preis inbegriffen“ angegeben ist

Ankunft und Unterbringung des Gepäcks in der gewählten Unterkunft.
Freier Nachmittag mit der Möglichkeit, den kleinsten Vulkan Italiens auf dem nahegelegenen Monte Busca zu besuchen. Abendessen in einem typischen Restaurant, in dem traditionelle Gerichte der Romagna und der Toskana serviert werden. Überfahrt zur Unterkunft. Übernachtung.

Frühstück. Fahrt nach San Benedetto in Alpe. Treffen mit dem Reiseführer, Verteilung von Informationsmaterial (Karten und Ausflugsprogramm) und Überprüfung der Ausstattung.
Wanderung (Typ: Wanderung; Schwierigkeitsgrad: leicht, Länge: 8 km; Höhenunterschied 235 m) über den Wanderweg, der das alte Dorf mit der Einsiedelei Romiti verbindet. Dabei handelt es sich um einen mittelalterlichen Pass zwischen der Toskana und der Romagna, dessen wichtigste Sehenswürdigkeit der imposante Wasserfall Acquacheta (von Dante im Teil der Hölle erwähnt) ist. Mitagessen aus dem Lunchpaket (wird von den Teilnehmern bezahlt) auf dem Prato dei Romiti. Ende des Ausflugs und Rückkehr zur Unterkunft, Abendessen in einem typischen Restaurant, in dem traditionelle romagnolische und toskanische Gerichte serviert werden.
Rückkehr zur Unterkunft. Übernachtung.

Frühstück. Fahrt nach Bocconi. Treffen mit dem Reiseführer, Verteilung von Informationsmaterial (Karten und Ausflugsprogramm) und Überprüfung der Ausstattung. Ein halbtägiger Ausflug (Art: touristisch; Schwierigkeitsgrad: leicht, Länge der Strecke 4 km; Höhenunterschied 200 m), bei dem einige interessante Orte wie die mittelalterliche Brücke von Brusia und das zerstörte Dorf Bastia besucht werden. Rückkehr zur Unterkunft. Das Abendessen findet in einem typischen Restaurant statt, in dem traditionelle Gerichte der Romagna und der Toskana serviert werden.
Ende der Dienstleistungen.

225.00 €

Pro Person (bei 10 bis höchstens 20 Teilnehmern)
Einzelzimmerzuschlag ab 20 €
Referenzen

IAS TOURIST

Viale Stazione 7/A
48015 Cervia (RA)

Tel +39 0544 970289
Fax +39 0544 972307
Cell. +39 335 7446996

Website: www.iastourist.com

http://www.iastourist.com/

Kontakt
An den Anfang scrollen